OSP Sachsen e.V.

OLYMPIASTÜTZPUNKT SACHSEN

Physiotherapie

AKTUELLES

PUBLIZIERT 03.01.2020

Physiotherapie

Im Bereich der Physiotherapie am Standort Leipzig arbeiten drei Mitarbeiterinnen, die über jahrelange Erfahrung in der Betreuung von Spitzensportlern verfügen.

Wichtigste Aufgabe:
Ist die Gesunderhaltung der Athleten/innen sowie die sportartspezifische Belastbarkeit im Trainings- und Wettkampfprozess zu sichern, ohne die keine Spitzenleistungen möglich sind.
Der Standort Leipzig bietet den zugeordneten Kadersportlern OK bis NK1 regelmäßige prophylaktische und NK2 therapeutische Behandlungsmaßnahmen an. Große Bedeutung liegt in der Prophylaxe, um Verletzungen vorzubeugen sowie in Behandlungsmaßnahmen nach Verletzungen, damit schnellstmöglich wieder in das Trainings- und Wettkampfgeschehen eingegriffen werden kann. Die Behandlungszeiten werden individuell gestaltet, um einen bestmöglichen Erfolg zu erzielen.
 
Behandlungsmöglichkeiten/Maßnahmen:

  • klassische Massage (Zentrifugalmassage, Tiefenmassage nach Marnitz, Schröpfmassage)
  • Lymphdrainage
  • Unterwassermassage
  • Krankengymnastik
  • manuelle Therapie
  • chinesische manuelle Therapie
  • Behandlung auf neurophysiologischer Grundlage (PNF, Bobath, Fango)
  • Elektrotherapie
  • Lasertherapie
  • Kryotherapie
  • Tiefenwärme
  • Algonix (computergesteuertes Elektrogerät)
  • Stretching
  • funktionelle Verbände (Leukotape, Kinesiotape)
  • Muskelfunktionsteste
  • Stoßwellentherapie
  • Myofasziale Releasetechniken (Osteopathie)
  • Craniosacrale und viszerale Techniken
  • Faszienyoga
PUBLIZIERT 02.01.2020

Physiotherapie - Öffnungszeiten am Standort Leipzig

Am Sportforum 10, 04105 Leipzig


Montag bis Donnerstag: 7.30 Uhr - 18.00 Uhr  |  Freitag: 7.30 Uhr - 15.15 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Terminvereinbarungen können unter +49 (0) 341 98216 30 vorgenommen werden.

Hinweis:
Sollten vereinbarte Termine nicht wahrgenommen werden können, bitte absagen.

PUBLIZIERT 02.01.2020

Unsere Physiotherapeuten am Standort Leipzig

Claudia Meyer

Joan Fombuena Borras


Kontaktaufnahme per E-Mail

Claudia Meyer | Joan Fombuena Borras

 

 

NEWS
03.05.2022
WASSERSPRINGEN - MARTIN WOLFRAM BEENDET LEISTUNGSSPORTKARRIERE
Unbändige Motivation, Leistungsbereitschaft, Durchhaltevermögen und insbesondere der Glaube an sich selbst zeichneten Martin in seiner leistungssportlichen Karriere im Wasserspringen aus. Trotz zahlreicher Verletzungen und Operationen gab er nie auf seinen Traum von Olympia zu leben. Mit einem herausragenden 7. Platz bei den Sommerspielen...