OSP Sachsen e.V.

OLYMPIASTÜTZPUNKT SACHSEN

Honorarpartner Ernährungsberatung

AKTUELLES

PUBLIZIERT 30.12.2019

Ernährungsberatung der Olympiastützpunkte

Die Ernährungsberatung an den Olympiastützpunkten hat zwei Hauptaufgabenbereiche.

Zum einen beantwortet sie ernährungsbezogene Fragen der zu betreuenden Athleten/innen und deren Umfeld unter Berücksichtigung ihrer Sportart und Trainingsbelastung und hilft ihnen über geeignete Maßnahmen (z. B. Ernährungsanalyse, Ernährungspläne etc.) Nährstoffdefizite abzuwenden, die Trainingsprozesse und -ziele zu unterstützen und die Wettkampfleistung zu optimieren.

Zum anderen berät sie die Verpflegungsteams der Häuser der Athleten bei der Umsetzung einer sportgerechten Verpflegung unter Berücksichtigung des Sportartenprofils der Einrichtung (z. B. Deckung eines besonders hohen oder niedrigen Energiebedarfs etc,). Dies bezieht sich sowohl auf die Speisen- und Produktauswahl als auch auf die Lösung von organisatorischen Problemen (z. B. Koordination von Essens- und Trainingszeiten) und die Kommunikation zwischen Küche und Athleten/innen (z. B. altersgerechte Büffetgestaltung).

Bei Anfragen zum Thema Ernährungsberatung wenden Sie sich bitte an unsere Laufbahnberaterin Herrn Herberg (Standorte Dresden und Altenberg) sowie unseren Laufbahnberater Herrn Kaiser (Standorte Chemnitz, Klingenthal und Oberwiesenthal) oder unsere Laufbahnberaterin Frau Dr. Marion Mendel (Standort Leipzig).

 

Unserer Partner:

ADMEDIA
Anja Bersch
Planitzwiese 17
09130 Chemnitz
Tel. 0371-4003 250
Fax: 0371-4003 101
Mail: anja.bersch@admedia.de

MRS. SPORTY
Uta Mau
Oberfrohnaer Straße 66
09117 Chemnitz
Tel. 0371-3343630
Fax: 0371-3343631
Mail:club267@club.mrssporty.de

Ernährungsberatung 24
Mandy Lehmann
Louisenstr. 31
01099 Dresden
Tel. mobil 0173 / 96 24 011
Festnetz: 0351 / 81 04 556
email: info@ernaehrungsberatung24.de

Ernährungsberater am Standort Leipzig
René Dolge und Victoria Birnbaum
E-Mail:  R. Dolge  - T: 0151 / 58116015  | E-Mail:  V. Birnbaum  - T: 0173 / 8688012

NEWS
13.05.2020
WEITERHIN 19 BUNDESSTÜTZPUNKTE IN SACHSEN
Das Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat (BMI) informierte kürzlich darüber, dass die anstehende Bewertung für bis 2020 anerkannte Bundesstützpunkte nicht durchgeführt wird. Die Anerkennung wurde ohne Prüfung bis zum 31.12.2022 verlängert. Wir freuen uns über diese Entscheidung sehr, da nun...

TERMINE

TERMIN
25.05.2020
Keine Textinhalte
Es gibt keine Ergebnisse zum Anzeigen