OSP Sachsen e.V.

OLYMPIASTÜTZPUNKT SACHSEN

Stellenausschreibungen

AKTUELLES

PUBLIZIERT 19.07.2021

STELLENAUSSCHREIBUNG DOSB

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) ist der Dachverband des deutschen Sports und vertritt die Interessen von 100 Mitgliedsorganisationen mit insgesamt 28 Millionen Mitgliedschaften in rund 90.000 Sportvereinen. Der DOSB engagiert sich für den Leistungs-, Breiten-, Freizeit- und Gesundheitssport und erfüllt auf dem Gebiet des Spitzensports die Aufgaben als Nationales Olympisches Komitee.

Im Geschäftsbereich Leistungssport suchen wir zum 1. August 2021 eine*n Referenten*in mit dem Aufgaben-schwerpunkt Wissenschaftliche Unterstützungs- und Beratungsleistungen (WUL)/Olympiastützpunkte (OSP)(m/w/d) in Vollzeit (39 Std./Woche) zunächst befristet für 24 Monate. Eine Entfristung wird angestrebt.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Downloads zum Artikel
Stellenausschreibung DOSB
LETZTES UPDATE 19.07.2021
PUBLIZIERT 06.07.2021

STELLENAUSSCHREIBUNG DSC 1898 e.V.

Der Dresdner Sportclub 1898 e.V., ein traditionsreicher Mehrspartenverein mit leistungssportlichen Schwerpunkten in unterschiedlichen Sportarten und einer großen breitensportlichen Basis, sucht einen Projektleiter 3D‐Kindersport (m/w/d) in Vollzeit.

Die unbefristete Anstellung soll möglichst ab sofort erfolgen können.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Downloads zum Artikel
PUBLIZIERT 06.07.2021

STELLENAUSSCHREIBUNG OSP HESSEN

Der Olympiastützpunkt (OSP) Hessen ist eine von Bund, Land und Kommunen geförderte Betreuungs- und Serviceeinrichtung für den deutschen Spitzensport vornehmlich für die Region Hessen, aber auch bundesweit bei zentralen Maßnahmen der Spitzenverbände sowie bei internationalen Sportereignissen. Zu seinen Aufgaben gehören eine hochwertige Betreuung von Kaderathlet*innen im Bereich Leistungsdiagnostik, Trainingswissenschaft, Sportphysiotherapie, Sportpsychologie, Sporternährungsberatung, Laufbahnberatung, Athletiktraining sowie Sportmedizin. Er ist seit 1992 in der Trägerschaft des Landessportbundes Hessen e.V. (lsb h).

Am Standort Frankfurt am Main ist zum 1. Januar 2022 die Stelle des Leiters (w/m/d) des Olympiastützpunktes Hessen in Vollzeit zu besetzen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Downloads zum Artikel
PUBLIZIERT 20.02.2020

Datenschutzinformation für Bewerber nach Artikel 13 DSGVO

Die Information zum Datenschutz für Bewerbungen auf eine Stellenausschreibung des Olympiastützpunktes Sachsen bzw. Initiativbewerbung an den Olympiastützpunkt Sachsen finden Sie hier.

Downloads zum Artikel
NEWS
25.07.2021
TOKIO 2020 +++ WASSERSPRINGEN: BRONZE FÜR TINA PUNZEL UND LENA HENTSCHEL
Da ist sie: Die erste olympische Medaille für Deutschland in Tokio und auch für die beiden Synchronspringerinnen vom 3-Meter-Brett. Tina Punzel und Lena Hentschel gewinnen die Bronzemedaille. Beide trainieren und leben in Dresden und werden vom OSP Sachsen betreut. Herzlichen Glückwunsch an die beiden, an den Trainer Boris Rozen...