OSP Sachsen e.V.

OLYMPIASTÜTZPUNKT SACHSEN

News

AKTUELLES

PUBLIZIERT 01.05.2022

OSP-LEITER GEHT IN DEN RUHESTAND

Mit dem Monatsende April endet auch das aktive Arbeitsleben von OSP-Leiter Thomas Weise. Zunächst war Thomas als Außenstellenleiter in Oberwiesenthal tätig, bevor er zunächst 2005 Leiter des ehemaligen OSP Chemnitz/Dresden wurde und ab 2019 dann Leiter des OSP Sachsen. Fast auf den Tag genau 25 Jahre war Thomas Weise für den Olympiastützpunkt tätig. Er war stets für den Sport an vorderster Front, immer streitbarer Partner - insbesondere wenn es um die Förderung der Athleten, des Nachwuchsleistungssport und um die Traineranerkennung und gegen das Bürokratiemonster ging. Die offizielle Verabschiedung fand Mitte April mit vielen Weggefährten und Mitstreitern statt. Wir wünschen dir, lieber Thomas, einen wohlverdienten Ruhestand und vermissen dich schon jetzt.

NEWS
03.05.2022
WASSERSPRINGEN - MARTIN WOLFRAM BEENDET LEISTUNGSSPORTKARRIERE
Unbändige Motivation, Leistungsbereitschaft, Durchhaltevermögen und insbesondere der Glaube an sich selbst zeichneten Martin in seiner leistungssportlichen Karriere im Wasserspringen aus. Trotz zahlreicher Verletzungen und Operationen gab er nie auf seinen Traum von Olympia zu leben. Mit einem herausragenden 7. Platz bei den Sommerspielen...